Kleinkredit im kostenlosen online Kreditvergleich

kleinkreditIm Alltag können unerwartete Kosten durch Krankheiten, Reparaturen oder für notwendige Anschaffungen entstehen. Auch wenn man sich einfach mal etwas Gutes gönnen oder einen lang ersehnten Wunsch erfüllen möchte, um wieder Kraft für neuen Anschwung zu finden, benötigt man Geld. Wenn diese Kosten durch eine Überziehung des Girokontos gezahlt werden entsteht die Verpflichtung Überziehungsgebühren an die Bank zu zahlen. Diese Überziehungsgebühren können zu einer zusätzlichen Belastung führen und so dauert es einige Zeit bis das Konto wieder ausgeglichen ist.

Was ist ein Kleinkredit

Für kleinere Anschaffungen oder außerplanmäßige Ausgaben bieten Banken Kleinkredite, welche im Vergleich zur Überziehung des Girokontos kostengünstiger sind. Durch die Vereinbarung über die Vergabe eines Kleinkredits zu festen Rückzahlungsbedingungen wird eine bessere Übersicht über die Ausgaben geschaffen und die Zinsen, die über die Laufzeit anfallen, sind geringer als die Überziehungsgebühren eines normalen Kontos. Die Vorteile eines Kleinkredits liegen bei der freien Wahl der Laufzeit, der Möglichkeit einer Sofortzusage, einer schnellen, unkomplizierten Auszahlung auf das Girokonto, einer festen Ratenzahlungsvereinbarung über einen überschaubaren Zeitrahmen und darin, dass der Kleinkredit an keinen Verwendungszweck gebunden sein muss. Der Kunde muss sich nicht, wie bei einer Kreditvergabe mit einer höheren Summe, auf einen bestimmten Ausgabenpunkt festlegen. Der günstige Zinssatz bei einem Kleinkredit ermöglicht auch das Ablösen teurer Kredite.

Wer vergibt Kleinkredite

Die Banken reagieren mit der Vergabe von Kleinkrediten auf die Kundenwünsche, sodass der Kunde auch bei kleineren oder mittelgroßen Ausgaben mit seinem Konto im Plus bleibt. Kleinkredite werden von Banken meisten nach einer kurzen Prüfung bestehender Kredite, der Bonität sowie einem regelmäßigen Gehaltseingang gewährt. Die Höhe des Wunschbetrages sowie die darauf entfallenden Zinsen richten sich nach der Bank. Kleinkredite werden meist im Größenbereich von 1000-5000 EUR vergeben. Der Zinssatz ist dabei stark von der jeweiligen Bank und den geforderten Konditionen, wie der Art der Kreditversicherung oder der Optionen, wie Ratenpausen, der Anpassung der Höhe der monatlichen Raten bei verändertem Einkommen oder der Möglichkeit einer Sofortrückzahlung, abhängig. Eine Kreditversicherung schützt die Bank vor Verlusten, zum Beispiel im Todesfall des Kunden.

Einen Kleinkredit erhalten

Um einen Kleinkredit zu erhalten sollte der Kunde eine realistische Aufstellung der monatlichen Ausgaben und Einnahmen erstellen und daraus eine gewünschte monatliche Kreditrate vorschlagen. Eine kurze Laufzeit und hohe monatliche Raten führen zu niedrigen Zinsen. Auch eine SCHUFA-Auskunft muss der Bank vorliegen. Diese sollte ein wirtschaftliches Verhalten des Kunden dokumentieren. Sobald der Bank der Nachweis der Zahlungsfähigkeit sowie der Zuverlässigkeit des Kunden vorliegen kann von einem Kleinkredit profitiert werden. Weiter zur Online Kredit

© 2020 Kredite vergleichen. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.